Der Mond ist aufgegangenWarenkorb

Weitere Ansichten

Weitere Voransicht
Weitere Voransicht
mehr Ansichten  

Preis: 9,95 EUR
Artikel-Nr.: 4240
Autor: Claudius, Matthias / Rave, Friederike

[Hinzufügen]

Beschreibung

Der Mond ist aufgegangen
Ein Buch zum Betrachten und Singen
Liedtext von Matthias Claudius
Aquarelle von Friederike Rave
Ca. 36 Seiten · Gebunden
Format 12 x 17 cm · durchgängig vierfarbig
9,95 / [A] 10,20
ISBN 978-3-87630-240-9 · Best.-Nr. 4240

Matthias Claudius Gedicht "Der Mond ist aufgegangen"- ist vor allem als
Schlaflied bekannt geworden.
Kaum jemand hat es nicht am eigenen Bett gehört oder seinen Kindern und
Enkeln vorgesungen.
Und wer könnte sich nicht an den "weißen Nebel wunderbar" und viele andere
Bilder erinnern.
Als eines der bekanntesten Gedichte der christlichen Literatur drückt es
zudem eine Heilserwartung aus,
die in aller Todesahnung Hoffnung und Zukunft verleiht.









































































Friederike Raves Illustrationen helfen Betrachtern und Sängern hinein in die
mystische Bilderwelt und
erschließen sie mit farbenfrohen und feinfühligen Aquarellen.

Matthias Claudius (1740-1815) entstammt einer norddeutschen Pastorenfamilie.
Er arbeitete als Redakteur u. a. beim Wandsbecker Boten.
Seine volksliedhaft empfundenen Gedichte und Lieder gehören zum bekanntesten
Schatz der deutschen
Dichtung.

Friederike Rave ist Buchillustratorin und freie Künstlerin. Sie lebt und
arbeitet in Mecklenburg- Vorpommern.




Aktuelles

  • Das Magazin Herbst/Weihnachten 2017 ist fertig. Sie erhalten es Mitte November per Post.

     


    Viel Freude wünschen wir Ihnen beim Blättern in unserem neuen Magazin für Herbst/Weihnachten 2017.

    Alle Artikel sind ab sofort lieferbar.


     Im Downloadbereich finden Sie unser Angebot für Amtshandlungen und seelsorgerliche Aufgaben in der Gemeinde. Die Artikel können Sie ab sofort unter Gemeindebadarf bestellen.


     

    Neue Bücher

    Hilde Domin

    Auf der Suche nach dem Licht

    Mit Bildern von Oskar Koller

     

    Magitta Dahlke

    Sinfonie der Natur

    Blumen-Aquarelle zu Lyrik aus drei Jahrhunderten


    Jahreslosung 2018

     Petra Arndt

     

    Jörgen Habedank

     

    Renate Menneke

    Friederike Rave